Logo Hut Ab      24h Freunde Hut Ab

24h Rennen 2012

Eine Woche in der Eifel, vom 14. Mai bis zum 20. Mai 2012

Es sollte wieder eine sehr abwechslungsreiche Woche an Nürburgring werden. Montag wieder in aller Herrgottsfrühe aufgestanden, rein in das schon bereits vollgepackte Auto und ab in die Eifel. Morgens waren die üblichen Verdächtigen im Klostertal schon anwesend , die Leitplanken knackten in der aufgehenden Sonne.

Schnell war alles aufgebaut, die Nachbarn begrüßt und der Grill angeworfen.

Was sollte das für ein Rennen werden? Der Kreis der potenziellen Gesamtsieger war groß, viele GT3 Boliden nahmen am Rennen teil, ebenso wie einige Exoten, wie z.B. der Glickenhaus P4/5 .Ein Favorit war nicht erkennbar,die “ Balance of Performance “ hatte in den VLN Rennen ganze Arbeit geleistet.

So teilten sich die Favoritenrolle Porsche GT3 RS, BMW Z4 GT3, Mercedes Benz SLS GT3, Aston Martin mit dem AMR GT3 und dem Zagato der neue Mc Laren MP4 GT3, Audi mit dem R8 LMS, und auch Nissan sollte mit dem GT-R mitfahren, Lexus war wieder mit dem LFA da. Ein buntes Starterfeld , indem kein Favorit ausgemacht werden konnte .Dank auch an die vielen anderen Fahrzeugen in den “ Kleineren Klassen “,die dieses Rennen so bunt und einmalig machen.

 

Die Technische Abnahme fand ebenfalls wieder in der Boxengasse statt !

...hier puzt der Chef noch selber!
IMG_3243

Ab Dienstag schlug das Eifelwetter zu !Hagel ,Schnee starker Wind sollte uns immer wieder ans Lagerfeuer treiben.Auch dieses Jahr trugen die Eisheiligen ihren Namen zu Recht. Erst ab Freitag sollte es besser werden!

Wir genossen das Rahmenprogramm !

 

Hagel
...die weiteste Anreise zum Bierdosenrennen
IMG_3741
Pro Steilstrecke
24h Rennen 2012 Kl.Kamera 008
IMG_3293
IMG_3897
24h Rennen 2012 Kl.Kamera  Tag 3 (7)
24h Rennen 2012 Kl.Kamera tag 2 001 (45)

Am Samstag dann Endlich der Start zu den 24h Stunden. Das pokern hatte ein Ende. alle Teams mußten nach den Top 40 Qualifikation die Hosen runter lassen.

Die Poleposition ging an den Schubert BMW Z4 GT3

 

Schubert BMW

Start 24h

Nach 24 Stunden und unzähligen Tragödien die sich auf dem Asphaltbahn in der Eifel abspielten ,kam der Sieger zum ersten mal aus dem Audi Lager . Gewonnen hat der R8 LMS Ultra aus dem erfahrenden Rennstall von Phoenix Racing, vor dem Mamerow R8 LMS und dem ersten Mercedes Benz SLS GT3 Hankook Team Heico .

IMG_3948
IMG_3436 IMG_3380

Zu Beginn des Rennen wurden viele Unfälle verzeichnet, gerade auch von den Topteams .Es gab eine menge Reifenschäden und jede Menge Crashes auf der Asphaltbahn in der Eifel.

Sieger wurde der beständigste und dabei auch noch schnellste Wagen aus der SP9 Klasse.

Dank an alle Teilnehmer und Helfer der Veranstaltung für die Show die uns geboten wurde!


Alzen Ford GT3

Alzen Ford GT   GT3

Dörr Mc Laren MP 4 GT3

Dörr Mc Laren MP4 GT3


Mehr Bilder von den Rennboliden!

pfeile-0061

Fotos 24h Rennen 2012


Klostertal in der Nacht
IMG_3295
24h Rennen 2012 Kl.Kamera 013

noch mehr Fotos findet Ihr hier.....

Fotos 24h Rennnen 2012 Stimmung

P1050946

Bis zum 24h Rennen 2013

oder zu einem der VLN Läufe!

[24h Freunde Hut Ab] [Mitglieder] [24h Rennen] [24h Rennen 2002] [24h Rennen 2003] [24h Rennen 2004] [24h Rennen 2005] [24h Rennen 2006] [24h Rennen 2007] [24h Rennen 2008] [24h Rennen 2009] [24h Rennen 2010] [24h Rennen 2011] [24h Rennen 2012] [24h Rennen 2013] [24h Rennen 2014] [24h Rennen 2015] [24h Rennen 2016] [24h Rennen 2017] [VLN] [Sonstiges am Ring] [Holden] [Impressum] [Links !] [Gästebuch] [Anderer Motorsport]